23.01.2010 - Konzert im Diebels Fasskeller in Krefeld

Der erste offizielle Auftritt, so richtig beworben mit Plakaten und Radio und Schnick und Schnack.

Wir kannten den Diebels Fasskeller noch nicht, und der hatte uns noch nicht erlebt.
Also Spannung vor dem großen Tag! Eine karnevalistische Konkurrenzveranstaltung ließ uns ob des zu erwartenden Publikums bangen - also noch mehr Spannung, kaum zu ertragen, das kostet Nerven!
Aber da sind wir Meister, da macht uns so schnell keiner was vor.

Und als dann der Tag kam, der Abend da war, zu später Stunde, da hatten wir richtig unseren Spaß.

Wir haben uns Pudelwohl gefühlt auf unserer zweckmäßig-liebevoll eingerichteten Kuschelbühne. Die Gäste des Abends haben uns offenherzig ihr Ohr geschenkt, und vom ersten bis zum letzten Ton - je nach Person - auch das eine oder andere schwingende Tanzbein, den beherzt zum Besten gegebenen Gesang oder das unerwartete Mundharmonikasolo.

So lässt sich Musik feiern! Dankeschön!